Versuchsstation "Friedrich Harms"

Die Errichtung der Versuchsstation „Friedrich Harms“ wurde durch den Förderer der Agrar- und Umweltwissenschaftlichen Fakultät, Herrn Friedrich Harms, Ehrensenator der Universität Rostock, im Jahr 1998 ermöglicht. Zur Nutzung durch die Professur für Ernährungsphysiologie und Tierernährung wurde die Versuchsstation dem Land Mecklenburg-Vorpommern in Rechtsträgerschaft der Universität übergeben.

Die vorhandene technische Ausstattung ermöglicht die Durchführung von Fütterungs- und Bilanzversuchen bei verschiedenen Tierarten, wie beispielsweise Schweinen, Geflügel und Wiederkäuern. In einem kleinen OP besteht zudem die Möglichkeit, eventuelle für Versuche notwendige operative Eingriffe bei den Tieren vorzunehmen. Fütterungsversuche an Pferden werden in Kooperation mit dem Fachbereich Fortpflanzungsbiologie des FBN Dummerstorf durchgeführt.

Anschrift

Universität Rostock
Professur Ernährungsphysiologie und Tierernährung
Versuchsstation „Friedrich Harms“
Moorweg 4
18196 Dummerstorf

Kontakt:
TÄ Franziska Ibrügger  Tel.: 0381/498 3330
M.Sc. Ulrike Berndt      Tel.: 0381/498 3325
Heike Riese                    Tel.: 038208/81233 oder -31