Lehrinhalte

Die Lehrveranstaltungen der Professur Küstenschutz und Küstendynamik vermitteln allgemeine Hintergründe des Systems Küste/Küstenschutz/Küstendynamik auf regionaler bis globaler Ebene. Hierzu werden in den Lehrveranstaltungen u.a. folgende Themenkomplexe thematisiert:

  • Klima

  • Meeresspiegel

  • Gezeiten

  • Windstau

  • Wellen (-theorien)

  • Regelwerke

  • Nutzungskonflikte (umweltschutzrechtliche Rahmenbedingungen vs. technische Machbarkeit)

  • Bauwerksbemessung (statistisch/probabilistisch vs. deterministisch)

Darüber hinaus soll den Studierenden, insbesondere auf Masterebene, der aktuelle Stand der Wissenschaft durch regelmäßige Vorträge von geladenen Gästen aus einschlägigen Bereichen näher gebracht werden. Durch ein frühzeitiges heranführen der Studierenden wird der Zugang/Transfer wissenschaftlicher Ergebnisse in ingenieurpraktische Tätigkeiten sichergestellt und die wissenschaftliche Denkweise geschult.