Professur Nachhaltiger Städte- und Verkehrsbau

Professur Nachhaltiger Städte- und Verkehrsbau

Professur Nachhaltiger Städte- und Verkehrsbau

Professur Nachhaltiger Städte- und Verkehrsbau

Professur Nachhaltiger Städte- und Verkehrsbau

Professur Nachhaltiger Städte- und Verkehrsbau

Professur Nachhaltiger Städte- und Verkehrsbau

Professur Nachhaltiger Städte- und Verkehrsbau

Nachhaltiger Städte- und Verkehrsbau

Nachhaltiger Städte- und Verkehrsbau

Herzlich willkommen

auf der Homepage der Professur für Nachhaltigen Städte- und Verkehrsbau.

Die Professur gehört zu den vier Bauingenieurprofessuren, die an der Agrar- und Umweltwissenschaftlichen Fakultät im Rahmen der Umsetzung des Konzeptes für die standortübergreifende Ingenieurausbildung in den Bereichen Bauen, Landschaft und Umwelt (BLU-Konzept) eingerichtet wird.

Die Professur ist in ihrer Ausrichtung ganz klar baulich und weniger planungsorientiert ausgeprägt. Sie unterscheidet sich damit von den Profilen anderer Standorte. In der Forschung werden übergreifende Themen aus dem Bereich des Städte- und Verkehrsbaus bearbeitet. Dazu gehören u.a. die Entwicklung von Konzepten für nachhaltige und klimagerechte Städte, der Ressourcenverbrauch in gebauten Städten, Smart City sowie zukünftige Mobilitätskonzepte für den Verkehrsbau und deren Auswirkungen auf das Bauen.

Die Mitarbeitenden der Professur werden im Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen die Grundlagen der räumlichen Planung und des Städte- und Verkehrsbaus legen. Im anschließenden Masterstudium erfolgt eine Vertiefung des Städte- und Verkehrsbaus. Darüber hinaus werden ausgewählte Lehrangebote für den Studiengang Umweltingenieurwissenschaften angeboten, was die Attraktivität des Studiengangs weiter befördern wird.

Die Besetzung der W3-Professur „Nachhaltiger Städte- und Verkehrsbau“ soll gemäß den Planungen zum Wintersemester 2022/2023 erfolgen.

Das Berufungsverfahren befindet sich momentan in der Ausschreibungsphase. Detaillierten Informationen zur Bewerbung finden Sie hier.

Die Bewerbungsfrist endet am 18.06.2021.