Bioenergie/Biogas

Hon.-Prof. Dr. Frank Scholwin

Herr Dr. Frank Scholwin ist seit 2008 Honorarprofessor für Biogas/Bioenergie der Universität Rostock. Der Schwerpunkt seiner wissenschaftlichen Arbeit liegt auf dem Gebiet der Biogasgewinnung und –nutzung. In diesem Gebiet beteiligt er sich an der Lehre in den Studiengängen NutztierwissenschaftenPflanzenproduktion und Umwelt sowie Umweltingenieurwissenschaften. Er ist der Professur für Abfall- und Stoffstromwirtschaft angegliedert.

Lehrmodule
Nachwachsende Rohstoffe und Bioenergien
Bioenergie

kurze Vita
Herr Professor Scholwin hat von 1993 bis 1999 an der Agrar- und Umweltwissenschaftlichen Fakultät der Universität Rostock Landeskultur und Umweltschutz studiert. Seine Promotion erfolgte 2003 an der Bauhaus-Universität Weimar zum Thema „Ein modellbasiertes Regelungskonzept für biologische aerobe Abfallbehandlungsanlagen auf der Grundlage von Fuzzy Logic“. Von 2003 bis 2010 hat er am Deutschen Biomasseforschungszentrum (DBFZ) in Leipzig die Forschung und Beratung im Bereich Biogastechnologie realisiert und koordiniert. Er war von 2011 bis 2012 wissenschaftlicher Geschäftsführer des DBFZ. Heute leitet er das Institut für Biogas, Kreislaufwirtschaft und Energie in Weimar.