Link: Suche und Kontakt

[Beginn des Inhalts]

Die Fakultät bietet zur Zeit einen Bachelor- und vier Masterstudiengänge im Agrar- und Umweltbereich an. Ab dem Wintersemester 2016/2017 kommt ein weiterer Studiengang, der Bachelorstudiengang Umweltingenieurwissenschaften, dazu.

Darüber hinaus beteiligt sich die Fakultät am Fernstudiengang Umweltschutz sowie am berufspädagogischen Bachelorstudiengang Agrarwirtschaft der Philosophischen Fakultät.

An der Fakultät sind gegenwärtig ca. 700 Studenten eingeschrieben. Die vergleichsweise kleine und überschaubare Fakultät bietet ein für deutsche Universitäten hervorragendes Studenten-Professoren-Verhältnis. Ein Sitzplatz ist in jeder Vorlesung und in jedem Seminar garantiert. Die campusartige Anlage in der Südstadt schafft eine familiäre Atmosphäre, welche das gemeinsame Studium erleichtert und Raum für Kreativität schafft. Ein weiterer Vorteil ist die unmittelbare Nähe zur Bibliothek, zu den Studentenwohnheimen und zur Mensa.

Bachelorstudiengang Umweltingenieurwissenschaften

Einschreibung ab sofort möglich!

Die Fakultät bietet ab dem Wintersemester 2016/2017 den Bachelorstudiengang Umweltingenieurwissenschaften an.

In dem neuen Studiengang werden naturwissenschaftliche, mathematische und ingenieurtechnische Grundlagen aus den Bereichen Bauwesen, Wasserwirtschaft und Verfahrenstechnik sowie ökologische, wirtschaftliche und rechtliche Schlüsselkompetenzen vermittelt.

Weitere Informationen zum Studiengang finden Sie hier.


Der Rat der Agrar- und Umweltwissenschaftlichen Fakultät hat zur transparenten Darstellung der Zuständigkeiten in den Studiengängen die relevanten Funktionen und Aufgaben sowie die Grundsätze guter Lehre definiert und beschlossen.


Akademische Festveranstaltung 29.11.2013

[Ende des Inhalts]

Zusatzinformationen

Nach oben