Link: Suche und Kontakt

[Beginn des Inhalts]

Willkommen

Die Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät ist eine von
9 Fakultäten an der Universität Rostock.  

An der Universität Rostock haben agrarwissenschaftliche Arbeiten eine lange Tradition, aus  der heraus 1942 eine Landwirtschaftliche Fakultät gegründet wurde. Eine Neugründung als  Agrarwissenschaftliche Fakultät beschloss der Akademische Senat der Universität Rostock 1990. Mit der Profilierung in den folgenden Jahren war es nur konsequent, die Fakultät 1998 in Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät umzubenennen. Mehr zur Historie befindet sich unter Historie.

Heute besteht die Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät aus knapp 20 Professuren.

 

Gegenwärtig sind in den Studiengängen an der Fakultät ca. 700 Studenten eingeschrieben. Die vergleichsweise kleine und überschaubare Fakultät sowie ein günstiges Betreuungsverhältnis schafft eine persönliche Atmosphäre und gewährleistet die Einhaltung der Regelstudienzeit von 6 Semestern in den Bachelor- und 4 Semestern in den konsekutiven Masterstudiengängen.

20.06.2016 Aus dem Waldklimafonds gefördertes Verbundprojekt gestartet.

Was lange währt wird endlich gut. Nach über 2 Jahren von der ersten Skizze bis zum bewilligten Projekt nahm das Projekt FOMOSY-KK am 01.06.2016 seine Arbeit auf.mehr

16.06.2016 Praxistest von neuen Verfahren zur Verminderung von Nährstoffeinträgen in Grund- und Oberflächengewässer

Landwirtschaftsministerium fördert Projekt mit 650 000 Euro mehr

Fre, 01.07.16 - ab 13:00 Uhr Promotionsverteidigung von Frau M. Sc. Juliane Friedrich

Thema der Arbeit:   Behaviour of cattle – molecular biological background and relationship to milk performance mehr

Fre, 08.07.16 - ab 12:30 Uhr Promotionsverteidigung von Herrn M. Sc. Haojie Liu

Thema der Arbeit:   Water Flow and Solute Transport in Degraded Peat Soil mehr

Die, 13.09.16 bis Fre, 16.09.16 128. VDLUFA-KONGRESS

Anforderungen an die Verwertung von Reststoffen in der Landwirtschaft mehr

[Ende des Inhalts]

Zusatzinformationen

Nach oben