Geschichte

Die "Gesellschaft der Freunde und Förderer der Agrar- und Umweltwissenschaftlichen Fakultät" wurde im Jahr 1992 gegründet.

Aufgaben und Ziele der Gesellschaft sind

  • die Förderung von Lehre und Forschung an der AUF
  • der Kooperation mit wissenschaftlichen Einrichtungen der Agrar- und Umweltforschung
  • der Vernetzung der Fakultät mit der Politik, den berufsständischen Interessenvertretungen und der Praxis der Agrarwirtschaft und Landeskultur
  • des Zusammenhalts von Mitarbeitern, Studierenden, Absolventen und nicht zuletzt den ehemaligen Mitarbeitern der Fakultät

Die Nehring-Medaille

Mit der Nehring-Medaille werden Persönlichkeiten ausgezeichnet, die sich außerordentlich für die Entwicklung von Lehre und Forschung an der Agrar- und Umweltwissen-schaftlichen Fakultät der Universität Rostock eingesetzt haben. Die Medaille wurde von der Gesellschaft erstmalig im Jahr 2001 vergeben.

Folgende Kollegen wurden bislang mit der Nehring-Medaille geehrt: