Die Struktur der Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät zeichnet sich dadurch aus, dass es keine Institute gibt, sondern als einzige Substruktureinheit die Professuren. Diese vernetzen sich durch ihre Forschungen in Forschungsschwerpunkten, woraus sich eine intensivere interdisziplinäre Zusammenarbeit der vielseitigen Fachgebiete unserer Einrichtung entwickelt. Die Professuren und Mitarbeiter tragen gemeinsam die von der Fakultät angebotenen Studiengänge.