Regiopolregion Rostock – Wissenshafen auf Internationalisierungskurs

Im Jahr 2020 feiern wir das 30-jährige Bestehen unseres Bundeslandes. In diesen 30 Jahren hat sich auch die Wissenslandschaft weiter entwickelt und gewandelt. Vor diesem Hintergrund laden die Mitarbeiter der Agrar- und Umweltwissenschaftlichen Fakultät und ihre Kooperationspartner alle Interessierten recht herzlich zur  „Langen Nacht der Wissenschaften“ ein. Auf dem Campus am Justus-von-Liebig-Weg 6-8 warten wieder zahlreiche Aktivitäten auf Sie.

Folgende Kooperationspartner der Fakultät haben sich bereits angemeldet:

  • Gut Dummerstorf GmbH
  • Julius Kühn-Institut – Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen, Institut für Züchtungsforschung an landwirtschaftlichen Kulturen, Groß Lüsewitz
  • Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei M-V
  • Leibniz-Institut für Nutztierbiologie, Dummerstorf

Impressionen von der Langen Nacht der Wissenschaften 2019


  • Programm im und am Tierforschungsgebäude
    Im Foyer des neuen Labor- und Bürogebäudes warten interessante Informationsstände auf Sie. Traditionell Jahr öffnen sich auch wieder die Türen zum modernen Biogaslabor, um über neueste Forschungsergebnisse zu berichten. Natürlich gibt es auf den Grünflächen am und vor dem Gebäude traditionsgemäß Tiere und Technik zum Anfassen.